Vereinigung der Freizeitreiter Deutschlands (VFD)

Unser Betrieb wurde im Jahr 2009 als Ausbildungsstätte der VFD anerkannt. Die "Vereinigung der Freizeitreiter Deutschlands" hat es sich seit 1974 zur Aufgabe gemacht, ein umfassendes Weiterbildungsangebot für alle Freizeitreiter und –fahrer zu entwickeln. Dies beginnt bei der Vermittlung solider Grundlagen und endet bei der Ausbildung zum qualifizierten Übungsleiter.

Warum ist eine Ausbildung nötig?

  • Pferde brauchen den Schutz und die Betreuung des Menschen, um in unserer Umwelt zurechtzukommen. Es ist die Pflicht jedes Pferdehalters, seine Kenntnisse und Fertigkeiten zu vertiefen, um einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Pferd und der Natur sicherstellen zu können.
  • Jeder Reiter und Fahrer muss in der Lage sein, sein Pferd so zu reiten oder zu fahren, dass es gesundheitlich keinen Schaden nimmt, sondern in seinem Bewegungsablauf gefördert wird.
  • Die Bereitschaft zu einer umfassenden Ausbildung verbessert das Verständnis zwischen Reitern / Fahrern und anderen Nutzern der Landschaft wie Jägern, Erholungssuchenden und Landwirten.
  • Im Schadensfall bescheinigt ein Prüfungsnachweis die erforderlichen Kenntnisse zur Haltung und Führung eines Pferdes.
  • … und last but not least: Eine Ausbildung macht Spaß und schafft viele neue Kontakte!

Für wen sind die Kurse geeignet?

Die Lehrgänge bieten Anfängern und Fortgeschrittenen, Kindern und Erwachsenen ein buntes Fortbildungsprogramm. Sie sind für all diejenigen relevant, welche zu ihrem Freizeitvergnügen ohne überwiegende sportliche und wettbewerbsorientierte Ambitionen reiten oder fahren.

Was zeichnet die VFD aus?

  • Die VFD ist der Verband, der unmittelbar auf die Belange von Geländereitern und –fahrern ausgerichtet ist.
  • Die VFD legt großen Wert auf eine artgerechte Haltung sowie die Wertschätzung und Achtung des Partners Pferd.
  • Die VFD ist offen für alle pferdegerechten Reit- und Fahrweisen.
  • Die VFD ist auf Sicherheit bedacht und auf das Wohlergehen des Pferdes fokussiert.
  • Bei der VFD sind alle Equiden, also auch Esel und Maultiere willkommen.
  • Alle VFD-Mitglieder erhalten eine Erste-Hilfe-Ausbildung am Menschen im Rahmen einer Ausbildung kostenfrei.

Pferd und erwachsene Sonnenschein

Weitere Informationen

www.vfd-bayern.de

www.vfdnet.de

Ausbildungsplan

ARPO