Philosophie

vertrauen pferd erwachsene

Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Umsteiger - ob Kind oder Erwachsener, wir gehen auf jeden unserer Reitschüler ein. Sicherheit und Individualität stehen für uns im Vordergrund. Deshalb begrenzen wir unsere Gruppenstärke auf maximal drei - vier Teilnehmer und halten den individuellen Lernfortschritt schriftlich fest. Die Ausbildung findet auf dem eigenem Pferd oder auf unseren RAI-ausgebildeten Schulpferden und -ponys statt, die im Offenstall leben.
Neben dem Erlernen korrekter Reithilfen hat die Vermittlung von Kenntnissen über Verhaltensweise und Biomechanik des Pferdes für uns eine große Bedeutung. Besonderer Wert wird dabei auf die Gesunderhaltung des Pferdes gelegt. Der Umgang mit diesen Tieren fordert vom Menschen zudem eine klarlinige Führungspersönlichkeit. Jeder Reiter muss sich konsequent, zielorientiert und selbstbewusst verhalten und dies über eine souveräne Körperhaltung zeigen, wenn er vom Pferd als Leittier wahrgenommen werden möchte.

Neben dem sportlichen Aspekt ist es uns zudem besonders wichtig, in unserer schnelllebigen Gesellschaft einen Ort der Erholung und der Auszeit zu bieten. Dies gelingt kaum besser als in Verbindung mit dem Pferd, wodurch die gesamte Schöpfung vereint ist: Natur – Tier – Mensch. Nach einer fundierten Ausbildung auf dem Reitplatz unternehmen wir gerne Ausritte, Halbtagesritte sowie Tages- und Wanderritte.

Im Umgang mit Pferden können Sie von unserem "Mehr"-Wert profitieren. Wachsen Sie in Ihrer Persönlichkeit, indem sie Ihre Stärken fördern und vertiefen:

  • Konsequentes Verhalten
  • Überlegte Entscheidungen
  • Zielorientierung
  • Selbstbewusstsein
  • Klarlinigkeit
  • Souverände Körperhaltung
  • Grob- und Feinmotorik
  • Konzentrations- und Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Respektvoller Umgang

Was zeichnet uns aus?

Personal

Unsere Reitlehrer unterrichten stets freundlich und motiviert. Neben einer fundierten Ausbildung erhalten Sie mehrfach im Jahr pädagogisches und didaktisches Coaching. Zudem nimmt jeder Reitlehrer regelmäßig an Fortbildungen teil. Ein aktueller Erste-Hilfe-Nachweis, der im zweijährigen Abstand aufgefrischt und mit einer jährlichen Praxisübung vertieft wird, ist selbstverständlich. Regelmäßige Treffen und eine hohe Kommunikation untereinander stellen sicher, dass alle am gleichen Strang ziehen.

Schulpferde und -ponys

Unsere fundiert ausgebildeten Schulpferde und -ponys werden in einem Offenstall mit modernstem Haltungskonzept gehalten und sind dadurch zufrieden und ausgeglichen. Unterschiedliche Pferdegrößen und -charaktere ermöglichen es, jedem Reitschüler ein passendes Tier zuzuteilen und stellen eine fundierte Ausbildung sicher. Fortgeschrittene Reiter kümmern sich als Reitbeteiligungen um das individuelle Wohl. Im Winter genießen unsere Pferde dann ihren wohlverdienten Erholungsurlaub.

Sicherheit

... steht bei uns an erster Stelle!
Geschultes Personal, erfahrene und ausgeglichene Schulpferde sowie kleine Gruppengrößen sind hierfür eine wichtige Grundvoraussetzung.
Dennoch sind auch Sie gefragt: Neben einer guten gesundheitlichen Verfassung sollten Sie stets folgende Ausrüstung zur Reitstunde mitbringen:

  • lange Hose
  • feste, knöchelhohe Schuhe
  • Reithelm nach aktueller Norm (Leihhelm 3 Euro / Einheit)
  • Getränke (besonders im Sommer)
  • evtl. Reithandschuhe

Dokumentation

Eine hohe Qualität ist uns sehr wichtig. Um den Verlauf sichtbar zu machen, halten wir den Lernfortschritt jedes Schülers nach einer Reitstunde schriftlich fest. Somit wird die individuelle Entwicklung dokumentiert: Stärken und  Schwächen werden sichtbar. In der Folgestunde können wir dann noch gezielter auf die individuellen Bedürfnisse eingehen.

Fitness

Unser Ziel ist es, dass sich die Reiter selbst körperlich mehr betätigen und damit aufgewärmt, fit und motiviert in die Reitstunde gehen. Dies dient zudem der Verletzungsprophylaxe und beugt Muskelkater vor. Aus den vier Bereichen Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination wird daher jeweils eine Übung vor der Reitstunde absolviert. Ein Karteikasten mit dem zugehörigen Material steht für alle Reiter bereit.

Wochenthemen

Nach dem Motto „Wissen ist Macht – Wissen macht Sicherheit“ gibt es jede Woche ein Thema, das kurz vor oder während der Reitstunde besprochen wird. So werden Sie nicht nur praktisch fit, sondern vertiefen stets ihr theoretisches Wissen rund ums Pferd.

Stempelkarten

Bei unseren jungen Reitschülern sind die Stempelkarten sehr beliebt. Wenn Ihr Kind gut mitmacht, erhält es nach jeder Lernspielgruppenstunde einen Stempel und kann so bei 10 Stück eine "Wundertüte für kleine Pferdefreunde" ergattern.

Verleih-Kleidung

Für 3 Euro / Einheit kann ein Reithelm mit der gültigen EN-Norm ausgeliehen werden. Alle Helme werden nach Gebrauch desinfiziert. In Einzelfällen besteht auch die Möglichkeit, festes Schuhwerk sowie Regenschutz zu entleihen.

Rabatt für Stammkunden

Wenn Sie zwei Jahre bei uns reiten, erhalten Sie automatisch einen Stammkunden-Ausweis. Dieser ermöglicht Ihnen, bei allen Angeboten der Reitschule Prozente zu erhalten. Mit wachsender Betriebszugehörigkeit erhöht sich auch der Rabatt. Dranbleiben lohnt sich!

Kummerkasten

Neben der Sattelkammer befindet sich unser Reitlehrer-Briefkasten bzw. Kummerkasten. Gerne könnt ihr hier auch außerhalb des Reitunterrichts Kontakt mit uns aufnehmen. Wir sind immer für Anregungen, Lob und Kritik dankbar! Natürlich freuen wir uns auch über selbstgemalte Bilder, die unseren Stall verschönern. :)